TALENTE BERICHTEN: Zilan stellt ihr Studi-Leben um

Wir haben unsere Talente im Rahmen unserer Info-Reihe #gewusstwie zu aktuellen Themen wie z. B. Lernen Zuhause, Lernstrategien und -plattformen oder Entspannung aufgefordert zu erzählen, wie es ihnen gerade geht und was sie in den vergangenen Monaten so bewegt hat. Es haben uns einige Beiträge von Schüler*innen, Studierenden und Auszubildenden erreicht, die wir euch in der neuen Rubrik #gewusstwie – TALENTstimmen im O-Ton vorstellen wollen.

Heute beantwortet die Studentin Zilan einige Fragen, die wir ihr gestellt haben.

Was war in den letzten Wochen (bei dir) los?

In den letzten Wochen habe ich Online – Vorlesungen und Probeklausuren geschrieben. Daneben habe ich noch gearbeitet und versucht, ein bisschen Bewegung in den Alltag zu bringen.

Was war anders als noch im Januar/Februar (als noch im letzten Jahr zu dieser Zeit)?

Anders war, dass man keinen Uni – oder Schulalltag mehr hatte. Routine und Struktur fehlten sehr.

Was nimmst du aus dieser Zeit (den letzten 10-12 Wochen) mit?

In dieser Corona Zeit ist mir besonders klar geworden, wie schön ein stressiger Schul – oder Unialltag eigentlich sein kann!

Welche Erfahrungen hast du mit Online-Angeboten /-Plattformen /-Netzwerken gemacht?

Meine Uni hat glücklicherweise viele digitale Lernangebote zur Verfügung gestellt. So kam ich mit dem Online-Studium auch gut zurecht. Vor allem Online- bzw- Live-Vorlesungen fanden immer nach  dem Stundenplan statt, so dass man seinen Alltag etwas anpassen konnte.

Was sind deine Pläne für … diesen Sommer/ … das restliche Jahr/ …2021?

Erstmal gesund bleiben! Nebenbei noch Arbeiten und Hausarbeiten schreiben. Urlaub ist wahrscheinlich für 2021 geplant.

Zilan Ay